Ihre Ansprechpartnerin im EVK Lippstadt:

Marina Wiegers

Sozialpädagogin & Heilerziehungspflegerin,

Fachkraft für Geschwister von kranken und/oder behinderten Menschen

 

Sozialberatung am Evangelischen Krankenhaus Lippstadt

 

Die Sozialberatung am Ev. Krankenhaus in Lippstadt durch den Bunten Kreis OWL – Sonnenblume e.V. soll die ärztliche und pflegerische Versorgung im Krankenhaus ergänzen. Familien können an dieser Stelle fachliche Hilfeerhalten, wenn persönliche oder soziale Probleme im Zusammenhang mit einer Erkrankung oder Behinderung des Kindes aufgetreten sind. Ziel der Beratung ist die Sicherstellung der Versorgung des Kindes über den Krankenhausaufenthalt hinaus. Dazu steht die Sozialberatung, neben den internen Behandlungspartnern, auch in Kontakt mit den externen Leistungserbringern und Leistungsträgern.

Angebote der Sozialberatung:

 

• Organisation, Koordination und Vermittlung von Hilfen (z.B.   
  Anschlussheilbehandlungen, Pflegedienste, Hilfen für Geflüchtete, Reha-
  Leistungen, Erziehungsberatungsstellen)

 

• Darstellung regional vorhandener Versorgungsangebote

 

• Unterstützung betroffener Familien und ihren Kindern bei der Verarbeitung
  von Krankheit/Behinderung und deren Folgen (auch Vermittlung an
  Selbsthilfegruppen)

 

• Beratung und Hilfestellung bei wirtschaftlichen und finanziellen
  Schwierigkeiten

 

• Gesprächsangebote